Aktionstrainer*in werden: Train the Trainer!

Train the Trainers – Seminare

Wir bieten regelmäßig sogenannte “Train-the-Trainers”-Seminare an, in denen wir interessierten Aktivist*innen aus politischen Gruppen und Initiativen die Möglichkeit bieten, Inhalte und Methoden kennenzulernen und zu üben, um danach selbst Aktionstrainings anleiten zu können.

Das TTT ist prinzipiell für jeden offen. Ein einzelnes Seminar macht aber noch keinen Trainer*in! Bestimmte Voraussetzungen sind sinnvoll für die Trainier_innenausbildung. Aktionserfahrene Teilnehmer*innen bringen Glaubwürdigkeit und Authenzität zum Workshop mit und können flexibler auf Fragen und Bedürfnisse in zukünftigen Trainings eingehen. Erfahrung mit Moderation kann hilfreich sein um Konflikt- und Überforderungssituationen zu vermeiden. Außerdem ist es sinnvoll schonmal an dem ein oder anderen Trainings teilgenommen zu haben. Grundsätzlich ist jeder Mensch fähig anderen Menschen motiviert und kompetent skills für diverse Aktionen zu vermitteln. Es wäre wünschenswert, wenn mindestens eine der bereits genannten Voraussetzungen zu erfüllen.

Die Train-the-Trainers-Seminare finden je nach Bedarf statt, wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch bei uns mit einer kurzen Mail, in der Ihr uns bitte auch schreibt, aus welcher Gruppe ihr seid bzw. ob Ihr konkrete Anliegen oder Anläße für die Teilnahme an dem Seminar habt: skillsforaction@immerda.ch

Wenn sich genug Personen angemeldet haben, legen wir Termin und Ort genau fest.

zurück